Allgemeine Kursbedingungen ButtonUebersichtErwachsene


Anmeldung

Für jeden Kurs ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Diese Anmeldung ist verbindlich. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Kursdurchführung resp. -annullierung
Für alle Kurse sind Minimal- und Maximalteilnehmerzahlen festgelegt. Wird der Kurs durchgeführt, so erhalten Sie von uns nach Ablauf der Anmeldefrist eine Rechnung, die gleichzeitig als Kursausweis gilt. Wir behalten uns vor, Kurse bei ungenügender Teilnehmerzahl zu annullieren. Über eine Absage werden wir Sie ebenfalls schriftlich informieren.

Kursgeld
Das Kursgeld ist innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Rechnung mit dem Einzahlungsschein zu begleichen. Die festgelegten Kursgelder sind verbindlich. Im Kursgeld sind allfällige Kosten für Lehrmittel, Unterlagen und Material nicht inbegriffen. Diese Zusatzkosten sind direkt bei der Kursleitung zu begleichen.

Abmeldung/Kursgeldrückerstattung
Abmeldungen sind schriftlich an das Sekretariat des Gemeinschaftszentrum Roos zu richten. Das Nichtbezahlen des Kursgeldes gilt nicht als Abmeldung. Bei Abmeldung am Tag der Kursbestätigung/Rechnungstellung oder später bezahlen Sie das volle Kursgeld, falls Ihr Platz nicht neu besetzt werden kann. Bei ausgefallenen Kursstunden besteht generell kein Anspruch auf Rückerstattung. Auch erfolgt keine Kursgeldrückerstattung bei Abwesenheit infolge Ferien, Militär oder sonstigen Absenzen. Durch Abgabe eines Arztzeugnisses ist bei Krankheit/Unfall eine Teilrückerstattung nach Ablauf des Semesters möglich. Die Bearbeitungsgebühren betragen in jedem Fall CHF 25.00 pro Kurs und werden direkt in Abzug gebracht.

Kursnachweis
Bei uns kann der Bildungspass der SVEB (Schweizerische Vereinigung für Erwachsenenbildung) zum Preis von 2 Franken bezogen werden. Kursbestätigungen werden nur auf Verlangen ausgestellt. Bedingung ist, dass mindestens drei Viertel des Kurses absolviert wurden und der Kursbesuch nicht länger als ein Jahr zurückliegt.

Versicherung
Ist Sache der Teilnehmer/innen.